Partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022

Am Dienstag, 25. Oktober 2022 um die Mittagszeit kann in Luzern bei klarem Wetter eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden.

Die Sternwarte Luzern ist für Besucher ab 10:45 Uhr bis nach dem Ende der Finsternis um 13:15 Uhr bei jeder Witterung geöffnet. Bei klarem Himmel können wir Ihnen den Ablauf der Finsternis mit speziellen Sonnenfinsternisbrillen und mit unseren Teleskopen live zeigen.

20221025 Solar Eclipse animatedGIF NASA

Die partielle Finsternis beginnt in Island, wandert dann über Europa und Asien und endet schliesslich im arabischen Meer.
Die Zeiten in dieser GIF Animation des Halbschattens des Mondes sind in Universal Time UT angegeben.
(MESZ = UT + 2 Std.)

Animation: A.T. Sinclair NASA

Weil der Mond erst 19 Stunden 41 Minuten nach dem Neumondzeitpunkt von Norden her über die scheinbare Sonnenbahn am Himmel (die sogenannte Ekliptik) läuft, ergibt sich nur eine partielle Finsternis. Die verminderte Sonnenstrahlung wird uns dabei kaum auffallen. Man muss also schon speziell zur Sonne schauen, um überhaupt etwas zu bemerken.

Achtung: die Sonne darf nur mit geeigneten Hilfsmitteln beobachtet werden. Ohne spezielle Sonnenfinsternis Brillen oder entsprechende Filter an optischen Geräten wie Feldstechern oder Teleskopen droht Erblindungsgefahr.

In Luzern schiebt sich der Neumond ab 11:15 Uhr MESZ vor den nördlichen Rand der Sonnenscheibe.
Um 12:11 Uhr MESZ wird die maximale Bedeckung der Sonne mit 18% der Fläche (resp. 29% des Durchmessers) erreicht.
Um 13:09 Uhr MESZ ist das Ereignis bereits wieder vorbei.

20221028 1211 partielle Sonnenfinsternis Luzern

Der zeitliche Ablauf und die maximale Phase der partiellen Sonnenfinsternis über Luzern.

Am 25. Oktober 2022 um 12:11 Uhr MESZ bedeckt der Neumond 18% der Fläche (resp. 29% des Durchmessers) der Sonne.

Visualisierung mit der App SkySafari

*******

Weitere partielle Sonnenfinsternisse, welche bis zum Jahr 2030 in Luzern zu sehen sein werden:

Samstag, 29. März 2025 um 12:06 Uhr sind 13% der Fläche und 23% des Durchmessers der Sonne bedeckt.

Mittwoch, 12. August 2026 um 20:19 Uhr sind 91% der Fläche und 92% des Durchmessers der Sonne bedeckt. Der mathematische Sonnenuntergang in Luzern ist um 20:43 Uhr (mit noch 42%, resp 53% Bedeckung). In der Sternwarte Hubelmatt versinkt die Sonne aber bereits um 20:00 Uhr (mit erst 56%, resp 65% Bedeckung).

Montag, 2. August 2027 um 11:17 Uhr sind 53% der Fläche und 62% des Durchmessers der Sonne bedeckt.

Mittwoch 26. Januar 2028 sind beim mathematischen Sonnenuntergang in Luzern um 17:19 Uhr 36% der Fläche und 48% des Durchmessers der Sonne bedeckt. In der Sternwarte Hubelmatt versinkt die Sonne aber bereits um 16:15 Uhr, bevor die partielle Sonnenfinsternis beginnt.

Samstag 1. Juni 2030 um 07:13 Uhr sind 61% der Fläche und 70% des Durchmessers der Sonne bedeckt.

*******

In Luzern wird die nächste TOTALE SONNENFINSTERNIS erst am Mittwoch, 3. September 2081 (!) zu sehen sein. Ab 09:40 Uhr wird die Sonne über Luzern für 3 1/2 Minuten komplett verfinstert. Die Sonnenkorona wird sichtbar werden und die helle Venus wird hoch über der Sonne leuchten.

Roland Stalder, 18. September 2022

Copyright © 2022 Astronomische Gesellschaft Luzern | Datenschutzerklärung | Luzern, 02. October 2022