Jugendgruppe

Das nächste Treffen der Jugendgruppe ist am:

10.09.2021 um 20 Uhr in der Sternwarte Hubelatt


Die Jugendgruppe der Astronomischen Gesellschaft Luzern (AGL) wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Ziel der Gruppe ist es, interessierten Jugendlichen im Alter von 12 bis 25 Jahren die Türen zur Astronomie zu öffnen.

Die Mitglieder der Jugendgruppe treffen sich alle zwei Wochen in der Sternwarte Hubelmatt in Luzern. Dort können sie den Umgang mit den verschiedenen Teleskopen üben und auch alles andere, was mit Astronomie zu tun hat. Die Mitglieder der AGL stehen den jungen Hobbyastronomen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Um bei uns beizutreten, braucht man kein Vorwissen. Bei Interesse kommt man einfach an eines der Treffen. Es wäre toll, wenn die Leiter vorgängig eine Mail erhalten, damit sie informiert sind.

Die Jungendgruppen-Abende:

  • Wir treffen uns jeden zweiten Freitagabend um 20 Uhr vor dem Schulhaus Hubelmatt West. Die genauen Angaben findest du hier.
  • Während den Schulferien und den „Brückentagen“ finden keine Jugendgruppen-Abende statt (es sind somit ca. 16 Treffen pro Jahr). Alle Daten kannst du unter Nächste Anlässe sehen.
  • Jemand aus dem Leitungsteam und ein Experte der AGL bereiten den Abend vor und führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Programm.
  • Bei klarem Wetter sind wir auf dem Dach des Schulhauses in der Sternwarte. Bei schlechter Witterung findet der Abend in einem Schulzimmer statt, das uns exklusiv zur Verfügung steht.
  • Das Ende ist jeweils für 22 Uhr geplant, jedoch  kann es sein, dass bei klarer Sicht das Treffen etwas länger dauert. Wenn die Eltern ihre Schützlinge abholen und wir noch in der Sternwarte am Beobachten sind, sind sie herzlich eingeladen, auch einmal einen Blick durch die Teleskope zu werfen.

Kommunikation:
Die Mitglieder der Jugendgruppe bekommen alle Informationen per Mail.
Da unsere Mitglieder nicht täglich die Mails lesen, haben wir zwei WhatsApp-Gruppenchats eingerichtet, damit die wichtigen Infos schnell durchkommen. Die Mitgliedschaft  in den WhatsApp-Chats ist nicht obligatorisch. Wer in die WhatsApp-Chats möchte, kann sich beim Leitungsteam melden.
Zusätzlich bekommen unsere Mitglieder das Mitteilungsblatt der AGL.

Die Jugendgruppe im Jahr 2004

Copyright © 2021 Astronomische Gesellschaft Luzern | Datenschutzerklärung | Luzern, 14. September 2021