Tag der Astronomie 1. Oktober 2022

Samstag, 1. Oktober 2022, von 18 Uhr bis Mitternacht

Die Sternwarte Luzern ist für das Publikum frei zugänglich, zudem gibt es weitere Attraktionen für gross und klein.

Tag der Astronomie Collage9
Impressionen vom Tag der Astronomie 2021

Ereignisse am Sternenhimmel:

18:41 Uhr: Sonnenuntergang – Die Sonne versinkt am Horizont bei der Schwandenegg

19:08 Uhr: Beginn bürgerliche Dämmerung – Die Sonne sinkt unter den mathematischen Horizont

19:24 Uhr: Aufgang Jupiter – Der grösste Planet des Sonnensystems geht im Osten auf

19:37 Uhr: Beginn nautische Dämmerung – Die ersten, hellsten Sterne werden sichtbar

20:08 Uhr: Untergang Mond – Der zunehmende Mond geht bei Pilatus Windegg unter

20:12 Uhr: Beginn astronomische Dämmerung – Der Sternenhimmel über Luzern ist nun sichtbar

ab ca. 20:30 Uhr: Überflug der Internationalen Raumstation (ISS) über Luzern, von blossem Auge sichtbar

20:40 Uhr: Aufgang Uranus – Uranus geht bei den Bäumen hinter dem Kleinplanetarium auf

20:48 Uhr: Ende astronomische Dämmerung – Wegen Lichtverschmutzung in Luzern nicht sichtbar

22:12 Uhr: Kulmination Saturn – Der „Herr der Ringe“ steht genau im Süden, im Sternbild Steinbock

22:19 Uhr: Aufgang Mars – Der „rote Planet“ geht bei dem Bäumen hinter dem Kleinplanetarium auf

22:55 Uhr: Jupiter Mondereignis – Ganymed tritt aus dem Schatten des Jupiters hervor

Weitere Attraktionen:

  • Bei gutem Wetter Live-Beobachtungen mit den Teleskopen in der Sternwarte (Details siehe oben)
  • Ab 19:00 Uhr findet jede Stunde ein Kurzvortrag (30 Minuten) für gross und klein statt (Details siehe unten)
  • Bei unserer Jugendgruppe können Sie das Modell eines Mond Rover bedienen
  • Ab 19:15 Uhr findet jede Stunde eine Führung (30 Minuten) im Kleinplanetarium für gross und klein statt
  • Diverse Teleskope stehen zum An- und Durchschauen bereit, wir beantworten gerne Ihre Fragen dazu.
  • Erleben Sie die Wirkung der Lichtverschmutzung im Simulator von Dark Sky Switzerland
  • Bestaunen Sie unsere Planeten, Exoplaneten und andere Exponate als 3D-Modelle
  • Unserer Meteorgruppe jagt Meteoriten und hat spannende Erläuterungen zu Sternschnuppen, es können sogar echte Meteoriten, welche zur Erde gefallen sind, bestaunt werden!
  • Unsere Cafeteria lädt zu Plaudereien mit Sternguckern bei Kaffee und Kuchen ein
  • Astro Optik von Bergen ist mit einem Stand in der Ausstellung vertreten

Kurzvorträge (Dauer: jeweils ca. 30 Minuten):

19:00 Uhr: Eine Reise auf den Mond von Kurt Felder

20:00 Uhr: Erkenntnisse über Lichtverschmutzung im Überblick von Lukas Schuler

21:00 Uhr: Sterne – Motoren des Universums von Guido Stalder

22:00 Uhr: Bis an den Rand des Universums – Das James-Webb-Teleskop im Einsatz von Teddy Durrer

Um all diese Aktivitäten realisieren zu können, sind wir auf Hilfe von Vereinsmitgliedern angewiesen. Sollten Sie also Zeit und Lust haben diesen Anlass zu unterstützen, so bitten wir Sie, das Online-Formular auszufüllen. Wir bedanken uns jetzt schon ganz herzlich für Ihre Mithilfe.

Bitte helfen Sie uns auch dabei, für den Anlass Werbung zu machen. Zu diesem Zweck haben wir einen Flyer entworfen. Hier können Sie ihn in Form einer PDF Datei herunterladen, ausdrucken und verteilen. Und so sieht er aus:

Flyer zum Tag der Astronomie 2022

Roland Stalder, letzter update am 10. September 2022

Copyright © 2022 Astronomische Gesellschaft Luzern | Datenschutzerklärung | Luzern, 04. December 2022