Titlis SternenNacht 21

Im Sommer 2021 haben die Titlis Bergbahnen in Zusammenarbeit mit lokalen Amateurastronomen fünf spezielle SternenNächte auf dem Titlis organisiert. Jeweils 60 Personen hatten die Gelegenheit, mit Hilfe astronomischer Teleskope den Sternenhimmel auf über 3000 Meter über Meer zu beobachten. Die anwesenden Amateurastronomen brachten Ihre eigenen Teleskope mit und beantworteten die zahlreichen Fragen der interessierten Gäste. Ein kleiner Rundgang auf dem Kleintitlis, der hochalpine Sonnenuntergang, eine warme Mahlzeit und ein kurzer Einführungsvortrag rundeten das spezielle Erlebnis jeweils ab.

Titlis SternenNacht 2021-10-09
Staunende Gesichter unter dem Sternenhimmel auf dem Titlis am 9. Oktober 2021
Zeitraffer Video der SternenNacht vom 9. Oktober 2021 (19:50 – 22:55 Uhr) auf dem Titlis

Am 9. Oktober war zudem das Wetter perfekt, mit stahlblauem Himmel und Nebelmeer auf ca. 2000 Meter über Meer. Die Luftfeuchtigkeit lag bei tiefen 20-30% RH mit einer Fernsicht von über 100 Kilometern, die Temperatur sank auf – 5 Grad C und die Dunkelheit des Nachthimmels war mit 21.57 mag/arcsec2 (SQM Messung) fast perfekt. Bei hervorragendem seeing (Luftruhe) sahen wir scharfe Ansichten des Nachthimmels: die Details der Saturnringe, die Monde und Wolkenwirbel von Jupiter, Doppelsterne, das Sternengewimmel unserer Milchstrasse, diverse offene Sternhaufen und Kugelsternhaufen sowie planetarische und galaktische Gasnebel. Sogar andere Galaxien weit draussen im Universum konnten wir bestaunen. Angesicht dieses erfolgreichen Anlasses mit sehr positiven Rückmeldungen der Anwesenden ist zu hoffen, dass solche SternenNächte ausserhalb der Skisaison auch im Jahr 2022 wieder organisiert werden können.

Roland Stalder (Text, Bild und Video)

Copyright © 2021 Astronomische Gesellschaft Luzern | Datenschutzerklärung | Luzern, 08. December 2021