Ostervollmond 2022

Auch in diesem Jahr spielte das Wetter wieder mit. Auch wenn tagsüber mit starker Bise noch Nebel und Wolken an die Alpen gedrückt wurden, war rechtzeitig zum Mondaufgang alles klar. Im Verlauf des Tages hatte ich auf Peak Finder nochmals geschaut wo der Mond aufgehen würde und da wurde es klar, dass es sehr eng mit einem Aufgang direkt hinter dem Hammetschwandlift werden könnte. Also habe ich am Abend noch kurz das Teleskop aufgebaut.

Den ersten Aufgang gab es schon in den Urner Bergen.

Danach kratzte der Mond ständig an der Flanke des Bürgenstocks um dann am Schluss wie beim Sonnenaufgang am 25. Februar und jeweils am 18. Oktober genau hinter dem Hammetschwandlift aufzugehen.

Mondaufgang am 16. April 2022 um 20.47 Uhr, 1/80 Sekunden Nikon D-500 an Vixen ED-103 bei 1200 mm Brennweite. ISO-100. Aufnahmeort Rigibllick, Horw

Es war eine starke Bise zu der Zeit noch am Blasen und es war kalt doch der Anblick des Ostervollmonds hinter dem Lift gab Wärme. Endlich und unverhofft kam ein Vollmond bei guten Bedingungen beim Hammetschwandlift hoch. Letztes Jahr hatte ich den Ostervollmond bei Rigi Hohflue erwischt und jetzt da gut 3 Wochen später im Jahr beim Bürgenstock. Schon fast eine Glückssträhne mit dem Wetter.

und ca. 30 Sekunden später mit dem Mond schon weiter aufgegangen.

Markus Burch, 17.4.2022

Copyright © 2022 Astronomische Gesellschaft Luzern | Datenschutzerklärung | Luzern, 02. October 2022