China gelingt die Marslandung auf Anhieb

Von: Markus Burch

Am frühen Morgen des 15. Mai 2021 hat China zum ersten Mal versucht einen Lander auf dem roten Planten zu landen. Sie waren bei Ihrem ersten Versuch auch erfolgreich und haben den Rover Zhurong (Benannt nach dem chinesischen Feuergott) in in der Region Utopia Planitia gelandet. Der Rover wurde mit einem Fallschirm und am Schluss mit einem Bremstriebwerk abgebremst.

Er soll für mindestens 3 Monate auf der Oberfläche des Mars unterwegs sein und dort Forschungen durchführen. Der Rover ist 240 kg schwer und hat wie die amerikanischen Fahrzeuge auch 6 Räder und Solarzellen. Der Rover hat ungefähr die gleiche Grösse wie die NASA Rover Spirit und Opportunity.

Informationen zur Landung sind hier zu finden:

China’s 1st Mars rover ‚Zhurong‘ lands on the Red Planet | Space

Und ein Link des Chinesischen Fernsehens dazu:

Tianwen-1 to Mars (cgtn.com)

Copyright © 2021 Astronomische Gesellschaft Luzern | Datenschutzerklärung | Luzern, 08. December 2021